Pamukkale

Pamukkale – bizarres Wunderwerk der Natur. Kalkablagerungen, die so fantastisch aussehen können, dass sie 1988 sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt werden.

Übersetzt heißt Pamukkale „Baumwollburg“. Wenn ihr diesen Ort seht, wird euch schnell klar werden, dass Pamukkale sich diesen Namen redlich verdient hat.

Ein ähnliches Naturwunder ist sonst nur im Yellowstone-Nationalpark oder im ungarischen Eger zu bestaunen.

Gelegen am Steilufer des Lykos ragen die unwirklich anmutenden Kalkterrassen von Pamukkale schneeweiß gen Himmel. Die Kalkterrassen wurden von der Natur so wunderbar bizarr geformt, dass jeder Baumeister vor Neid erblassen möchte. Wie kleine Schwalbennester schmiegen sich die trogförmigen Kalkgebilde, über die unablässig das Thermalwasser rinnt, an die Felsen. Und im Sonnenlicht erstrahlt Pamukkale so gleißend hell, dass man schon ein wenig geblendet ist. Die Schönheit Pamukkales zog und zieht die Besucher natürlich in Scharen an.

Karte

Der Internationale Flughafen Dalaman ist 210 km
Marmaris Airport Dalaman Airport Dalyan Airport Köyceğiz Airport Fethiye Airport Oludeniz Airport Gocek Airport Kas Airport Kalkan Airport Mugla Airport Akyaka Airport Gokova Airport Sarigerme Airport Koycegiz Airport Marmaris nearest Airport Dalaman nearest Airport Dalyan nearest Airport Köyceğiz nearest Airport Fethiye nearest Airport Oludeniz nearest Airport Gocek nearest Airport Kas nearest Airport Kalkan nearest Airport Mugla nearest Airport Akyaka nearest Airport Gokova nearest Airport Sarigerme nearest Airport Koycegiz nearest Airport Demre nearest Airport Pamukkale nearest Airport
FACEBOOKTWITTERINSTAGRAM